FR |  DE
OdAOrg
 

 

Mitteilung des Amtes für Berufsbildung vom 26. Februar 2021 für das QV FaBe 2021

 

Sehr geehrte Damen und Herren

Bitte beachten Sie nachstehende Informationen im Zusammenhang mit dem Qualifikationsverfahren 2021 für FaBe EFZ.

Praktische Arbeit

  • Im Zusammenhang mit dem Coronavirus hat der Kanton Freiburg entschieden, nach Rücksprache mit den zuständigen Partnern, dass keine Vorgegebene Praktische Arbeit (VPA) wie in der Bildungsverordnung für FaBe EFZ vorgesehen, durchgeführt werden. Demzufolge müssen keine Vorbereitungsarbeiten geleistet werden und die Daten für die VPA können freigegeben werden.
  • Die Berufsbildnerinnen und Berufsbildner beurteilen, aufgrund der obligatorischen Bildungsberichte und der Entwicklung während der Ausbildungszeit, die betrieblichen Kompetenzen und Leistungen der Lernenden in Bezug auf deren Arbeitsmarktfähigkeit mit einem national einheitlichen Bewertungsraster. Diese werden speziell für die aktuelle Situation entwickelt und sind noch in Vorbereitung.
  • Die Berufsbildnerinnen und Berufsbildner erhalten eine Schulung über das Ausfüllen des Rasters. Eine entsprechende Informationsveranstaltung wird zu gegebener Zeit organisiert.
  • Die Bestimmungen für die Kandidatinnen und Kandidaten gemäss Art. 32 und die Repetenten sind in der Verordnung über die Durchführung der Qualifikationsverfahren 2021 im Zusammenhang mit dem Coronavirus geregelt, welche noch in Bearbeitung ist. Die entsprechenden Kandidatinnen und Kandidaten werden so rasch wie möglich über die Modalitäten dieser Prüfung informiert.

Berufskenntnisse

  • Die Prüfungen Berufskenntnisse (schriftliche und mündliche) finden für alle Kandidatinnen und Kandidaten ordnungsgemäss statt.
  • Die mündliche Prüfung Berufskenntnisse findet am Dienstag, 18. Mai 2021 statt.
  • Die schriftliche Prüfung Berufskenntnisse findet am Dienstag, 8. Juni 2021 statt.
  • Das entsprechende Aufgebot wird Ende März/Anfangs April 2021 verschickt.

Die Kandidatinnen und Kandidaten werden zu gegebener Zeit zu einer Informationssitzung über den Ablauf der Berufskenntnisprüfungen und über den Bewertungsraster eingeladen.

Allgemeinbildung

  • Die Prüfungen der Allgemeinbildung finden für die betroffenen Kandidatinnen und Kandidaten ordnungsgemäss statt.

Für allfällige Fragen bitten wir Sie, mit dem Amt für Berufsbildung Kontakt aufzunehmen.

Wir danken für die Kenntnisnahme und wünschen ein schönes Wochenende.

Freundliche Grüsse

Colette Marchand, cheffe de secteur

, T +41 26 305 25 06

Service de la formation professionnelle SFP
Amt für Berufsbildung BBA

Domaine Formation

Bereich Ausbildung
Derrière-les-Remparts 1, 1700 Fribourg

T +41 26 305 2500, www.fr.ch/sfp

Direction de l’économie et de l’emploi DEE

Volkswirtschaftsdirektion VWD


ETAT DE FRIBOURG
STAAT FREIBURG


Dokumentation QV ab 2022

 -

Nützliche Informationen:

-
 
Dokumente zu Ihrer Verfügung falls nötig:

-

 

Dokumentation ab QV 2024

SavoirSocial wird alle Informationen zum Qualifizierungsverfahren nach der im August 2021 eingeführten neuen Verordnung auf der Sharepoint-Plattform (Register 6) veröffentlichen, sobald diese verfügbar sind.

Darüber hinaus wird die Qualifizierungskommission bzw. das Amt für Berufsbildung zu gegebener Zeit die betroffenen Partner gezielt informieren. Vielen Dank für Ihre Geduld und Ihr Verständnis.

Weiterbildung

Kursangebote für Berufsbildner-innen im Lehrbetrieb im Bereich Gesundheit, Soziales und medizinische Praxisassistenz
Ortra Santé-social Fribourg Rue de Rome 3 1700 Fribourg 026 321 43 65
powered by /boomerang