FR |  DE
OdAOrg

Begleitung der lernenden Person

Der / die Auszubildende wird von seinem /seiner Berufsbildner-in / in im Lehrbetrieb ausgebildet und nutzt die speziell für den jeweiligen Beruf entwickelte Dokumentation.

Instruktion Bildungsverordnung (BiVo) 2017

Dokumente und Kompetenz­nachweise

Ab Schulanfang 2018 werden die Semesternoten nur noch über ePak santé via OdAOrg an die OrTra übermittelt. Deshalb empfehlen wir Ihnen dieses System generell für die Betreuung der Lernenden zu benutzen

Spezielle Kurse zur Nutzung von ePak-Gesundheit werden als Teil der Weiterbildung organisiert, klicken Sie dafür auf unser Angebot.

Informationssitzung "Revision der Bildungsverordnung und des Bildungsplans FaGe" vom 12 Januar 2017 : Präsentation

Dokumente download:

Kompetenznachweise

Vorlagen

Instruktion Bildungsverordnung (BiVo) 2009

Für die 3-jährige Ausbildung wird der Kompetenznachweis vom Berufsbildner/von der Berufsbildnerin jeweils am Ende des 1. bis 5. Semesters ausgefüllt (Termine: 28. Februar, 31.August).

Für die verkürzte Ausbildung wird der Kompetenznachweis vom Berufsbildner/von der Berufsbildnerin jeweils am Ende des 1. bis 3. Semesters ausgefüllt. (Termine: 28. Februar, 31.August).
Auch für Lernende, die den Unterricht in Lyss oder Bern absolvieren, sind die Kompetenznachweise an die OrTra Gesundheit und Soziales - Freiburg einzureichen.

Bitte beachten Sie, dass die Evaluationsdokumente (Kompetenznachweise, Bildungsbericht) im Lehrbetrieb aufzubewahren sind. Nur das Formular zur Übermittlung der Note muss der OrTra zugestellt werden.

Vorgehensweise:

3-jährige Ausbildung

Verkürzte Ausbildung

Weitere Dokumente:

Weiterbildung

Kursangebote für Berufsbildner-innen im Lehrbetrieb im Bereich Gesundheit, Soziales und medizinische Praxisassistenz
Ortra Santé-social Fribourg Rue de Rome 3 1700 Fribourg 026 321 43 65
powered by /boomerang